zur Startseite << vorige Seite Protokoll 1958, Seite 27 nächste Seite >> zur Startseite
prot1958_27.jpg
Protokoll 1958 Weiberfastnacht
    Seid willkommen, ihr lieben Närrinnen und ihr paar Narren!
    Seid uns gegrüßt, ihr lieben Frauen,
    Heute wollen wir mit offenen Augen in den Fasching sehen.
    Drum freut Euch des Lebens, solang ihr noch könnt,
    Nicht jedem ist Frohsinn und Heiterkeit gegönnt.
    Drum was kann schöner sein als Ruhm und Gold?
    Karneval zu feiern, auf dieser Welt.
    Denn sind wir einst droben, ist alles vorbei,
    drum schunkelt und lacht in der Narretei.
    Denn Lachen hält jung und jung auch das Herz,
    Vergessen ist Kummer und auch mancher Schmerz.
    Bei uns auf Karneval, wir spenden Freude
    Dies ist das schönste, ihr lieben Leute.